Natur pur

nationalpark off wandern off biken on skifahren off golfen off erleben off

Biken

Wir bieten Ihnen geführte Biketouren von einem erfahrenem Team an. Falls Sie kein Fahrrad dabei haben - kein Problem: Unser Partner Martin Gaus, begeisterter Mountainbiker und Rennradfahrer und zudem gleich nebenan mit seiner Firma "Adventure Bike", stellt Ihnen das zur Verfügung. Und wenn Sie einmal ein eBike probieren wollen - auch das steht schon für Sie bereit.
 
Beispieltouren für Tagesausflüge:
"Frauenauer Trailzauber" (spannende Familientour mit Fahrtechnik)

Sie erhalten eine Fahrtechnikschulung, die Ihrem individuellen Leistungsstand angepasst ist. Danach begeben Sie sich mit uns auf eine ca. 30 km lange Mountainbiketour mit etwa 600 hm. Diese Tour ist geeignet für engagierte Einsteiger und Kinder ab etwa zehn Jahren.

Die Fahrt führt von Zwiesel über Bärnzell nach Frauenau, rund um die Trinkwassertalsperre und dann wieder zurück nach Zwiesel.

Die Strecke wird an vielen Stellen stets Ihrem Leistungsstand angepasst. Eine Einkehr zur Mittagszeit in einem Waldwirtshaus ist vorgesehen.

"Panoramatour zum Hennenkobel" (Singletrailerlebnis vom Feinsten)

Sie fahren mit uns über einen angenehmen Anstieg auf den Berg Hennenkobel und auf einem spannenden Singletrails wieder ins Tal zurück, durch den Wald hoch zum Schönecker Aussichtsturm und danach auf herrlichen Trails zum Ort Langdorf. Von hier wieder zurück nach Zwiesel.

Die Strecke ist ca. 35 km lang und hat etwa 800 hm. Diese Strecke wird unterwegs stets Ihrem Leistungsstand angepasst, sie ist geeignet für Biker, die schon erste Erfahrungen auf Singletrails gesammelt haben.

Auf Wunsch Einkehr zur Mittagszeit.

"Dem Luchs auf der Spur" (Familientour im Nationalpark)

Sie fahren mit uns auf schönen Wegen durch den Nationalpark: vom Schleicher zum Schwellhäusl und ins Haus zur Wildnis. Hier können Sie im Freigehege Wölfe, Luchse und auch Wildpferde beobachten.

Die Strecke ist ca. 15 km lang und hat 200 hm. Eine Rast zur Mittagszeit mit Einkehr ist vorgesehen.

"Rauf auf 1300 hm" (Schachtentour)

Technisch und konditionell fordernd, erlebnisreich und unvergesslich. Mindestens 40 km und 1000 hm, strenge Anstiege und spannende Abfahrten. Der genaue Tourenverlauf ist von der Streckenbeschaffenheit und der Witterung abhängig. Von Zwiesel geht's hoch auf die Schachten und über anspruchsvolle Abfahrten wieder zurück.

Diese Tour ist nur für geübte und konditionsstarke Biker geeignet.

Eine Einkehr zur Mittagszeit in einem Waldwirtshaus ist auf Wunsch vorgesehen.


3-Tage-Trail und Flow-Pauschale:

  • 2 Übernachtungen im Wohlfühlhotel "AngerResidenz" mit Halbpension.
    Tagsüber gibt es Fahrspaß auf dem Bike mit einem ausgebildeten Local Guide. Sie erkunden auf einsamen Waldwegen mit uns die traumhafte Region um den dritthöchsten Berg des Bayerischen Waldes, den Falkenstein (1312 m), bergab geht es auf flowigen Trails.
    Wir garantieren Fahrgenuss pur!
  • Freitag: „Fit in Technik“ 16.30h Start mit 2 h Fahrtechnik.
  • Samstag : “Rauf auf die 1300“ ca. 5 Stunden-Tour, ca. 40 km und 600 - 800 hm.
  • Die Route verläuft auf langen, gleichmäßigen Anstiegen. Auf einer Strecke von ca. 42 km fahren Sie mit uns auf den 1300m hohen Gipfel des Falkensteins.
    Die Etappe ist für den konditionsstarken Biker gedacht. Höhepunkte der Tour sind der Große Falkenstein und die Schachten.
  • Sonntag: „Grenzenlos“ ca. 3 Stunden-Tour, ca. 20 km und 400 hm Forstwege und leichte Trails.
    Die Tour geht ins Nachbarland Tschechien über einsame Waldwege durch die Nationalparkgebiete Sumava und Nationalpark Bayerischer Wald
home off suiten off preise off
speisen off natur on kultur off
beauty off spiel off oldtimer off
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

triadvisor

facebook

d  CS

Schnellanfrage

  

Aktuelles

Waldmuseum
Zwiesel

waldmuseum

Mehr Infos hier...

___________________ 

Urlaubsmagazin 
Frühling
 

 

Mehr Infos hier...

___________________ 

Urlaubsmagazin Herbst 

 

Mehr Infos hier... 

AngerResidenz - Apartmentoase und Hotel im Park
Am Angerpark 16 | 94227 Zwiesel - Bayerischer Wald | Tel: 09922 - 84 200

Go to top